top of page
  • AutorenbildRia Rosenberger

Monatsenergie für den September 2023

Aktualisiert: 1. Sept. 2023



Ernte und Empfangen


Nachdem der August doch sehr powerful und manchmal auch streng und heraus-fordernd uns aus der Gemütlichkeit gekitzelt hat, kommt der September gefühlt für mich wieder in einer sanfteren Energie.


Alles darf sich ein wenig setzen, und wir unser Augenmerk wieder mehr nach innen richten, die Aufmerksamkeit auf unsere weibliche, empfangende Seite lenken.

(Das gilt auch für die Herren der Schöpfung;-), wir haben alle beide Kräfte in uns).

So wie im Aussen im September geerntet wird, dürfen auch wir uns hin und wieder mal zurücklehnen, Bilanz ziehen und schauen, welche Samen, die wir in diesem Jahr gelegt haben schon reif sind und geerntet werden können, und welche noch etwas Zeit und Fürsorge benötigen.


Wichtig ist, uns selbst dafür anzuerkennen, was wir bereits geschafft haben und dass wir auf dem Weg sind, all das Wirklichkeit werden zu lassen, was wir uns von Herzen wünschen.

Einfach mal (mit uns) zu-Frieden-Sein, ein grosses Wort, gelassen ausgesprochen;-),

ich weiß, wovon ich rede.;-)

Deshalb dürfen wir die Schulterklopfmaschine mal wieder anwerfen und uns freuen.

Es ist ja auch der Monat des Erntedankfestes.

Und durchaus uns einfach auch beschenken lassen von diesem Monat der Fülle und

der Ernte und darauf vertrauen, dass sich alles, was wir benötigen zur rechten Zeit da ist.

So, wie der September (überwiegend) nach dem Sternzeichen Jungfrau dem Element Erde zugeordnet ist, spielt auch unsere Verbindung zu "Mutter" Erde, unserer Ur-Weiblichen Energie, unserem Ur-Vertrauen eine große Rolle in diesem Monat.

Das können wir durch Spaziergänge in der Natur, Tanzen, erdige Nahrung (Wurzelgemüse z.B.) unterstützen oder durch die Arbeit mit Heilsteinen, wer es mag,

Meditationen zum Wurzelchakra etc.

Alles, was uns in unsrer Ver-Wurzel-ung unterstützt, ist hilfreich.

Vertrauen ist das Zauberwort für den September.

Geben wir uns dem Fluss des Lebens hin und schauen, wo er uns hintragen möchte.


Das ist besonders für alle hochsensiblen Menschen, zu denen ich und viele der Menschen gehören, mit denen ich "arbeiten"darf, eminent wichtig, denn die Schwingungserhöhungen sind teilweise doch sehr anstrengend.


Mich führt der September unter anderem nach Südengland, wo ich mit einer Gruppe auf einer Kraftortreise unterwegs bin, mit einer wunderbaren Reiseführerin.

An dieser Stelle möchte ich sehr gern auf ihr Wirken hinweisen.


Von dieser mystischen Kraftortreise werde ich sicher noch berichten, ich freue mich sehr darauf.


Wenn ich Dich darin unterstützen kann, eventuelle Hindernisse und Blockaden zu erkennen und aus dem Weg zu räumen, die dich Dich noch davon abhalten, im Fluss zu sein, dann kontaktiere mich gern hier über das Kontaktformular.


Auch möchte ich an diese Stelle schon eine Vorankündigung auf ein Seminar geben, dass ich mit mit meiner zauberhaften Kollegin Anja Jankovsky, (www.musicguidesmysoul.de) geben werde, Ende Okober:


"Endlich ICH-Geh für Dich"- Spirit and Light meets Body and Soul"


Wir freuen uns riesig darauf, an diesem Wochenenende Frauen begleiten und unterstützen zu dürfen, die spüren, dass eine Veränderung ansteht, die neue Wege gehen möchten oder wichtiges ent-scheiden müssen und dafür noch Mut und Kraft oder eine Vision brauchen.

Alles dazu findest Du hier auf meiner Seite unter "Seminare".

Dort kannst Du Dir auch den Seminarflyer herunterladen.


Ich wünsche uns allen einen wunderbaren, sonnigen Erntemonat mit viel Inspiration und Freude.


Bis ganz bald, von Herzen

Ria Rosenberger










153 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page